Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lieblingstracks zum Jammen/Improvisieren
Verfasser Nachricht
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,067
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2015 in der Ahrhütte
Beitrag #1
RE: Lieblingstracks zum Jammen/Improvisieren
Hey Ho!

Zu welchen Songs schnappt ihr euch am liebsten die Gitarre und spielt fleißig mit?

Besonders stark finde ich, wenn für Impro \"frei Schnauze\" Platz gemacht wird, also z. B. lange Instrumental-Strophen oder Soli von unbedeutenden anderen Instrumenten I) . Es scheint dann so, als sei man selbst Teil des Songs.

An bandfreien Wochentagen spiele ich total gerne mit den unterschiedlichsten Künstlern.

Meine liebsten \"Jamtracks\":

Code:
Fat Freddys Drop - Hope
Clueso - Augen zu
Raconteurs - You don't understand me
T.Rex - Children of the Revolution
Mono & Nikitaman - Das alles
Rage Against The Machine - Maggies Farm
Michael Messer - Rollin'n'Tumblin
Selig - Ich dachte schon
Steve Winwood - Other Shore
Buddy Guy - Cut you loose
Nosliw - Nicht mehr da
Zofka - Lautomobile
Limp Bizkit - Take a look around around
Gov't Mule - Outta shape
Lyambiko - Moondance
Jan Delay - Überdosis Fremdscham
Junior Kelly - Loser
Mitch Laddie - Mr. Johnson Revisited
Gov't Mule - Captured
Bob James - Feel like makin' love
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23-03-2015 20:16 von Oslo.)
28-04-2009 15:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Skydan Offline
Solist
********

Beiträge: 773
Registriert seit: Nov 2003
Beitrag #2
 
Nice Thread! Smile

Joe Cocker - Now that the magic has gone (zum mitklimpern, aber auch zum \"über-die-soli-mitspielen\")

John Mayer - Belief (gleich wie oben)

John Mayer - City Love (siehe diesen Link - da weis jemand, wie man viel eigene Soli reinlegen kann)

LG Sky

\"Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.\" Johannes 3:16

Jesus Christus lebt!
28-04-2009 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AndiBar Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,419
Registriert seit: Mar 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #3
 
Puh. DIe einzigen Tracks, wo ich das theoretisch machen würde müssten straighte Bluesnummern sein, wo ich den Grundton ausfindig mache und dann bissel die Pentatonik durchnudel. Aber immerhin Wink

\"Ich möchte gerne sterben wie mein Großvater: Friedlich und im Schlaf und nicht in schreiender Panik wie sein Beifahrer\"
28-04-2009 17:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,979
Registriert seit: Nov 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
 
Pat Metheny - Last Train Home
Tommy Emmanuel - Blue Moon & Green Thumb u.a.
Miles Davis - So What & Human Nature u.a

... ansonsten weitere Jazz-Standards, Blues Klamotten und Celtic Folk Standards, letzteres aber mit Mandoline, Tin Whistle oder Banjo^^

FP = der Mann, der die Welt ein wenig besser macht Drink
28-04-2009 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #5
 
Moin,

Antonio Carlos Jobim - Samba di una nota so
Scorpions - Still loving you
Mark Knopfler - Coming home, Telegraph Road, Private Investigation
... und wenn unbedingt Pat Metheny, dann Forward March Rolleyes

Gruß, Jens

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
28-04-2009 21:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tom-k-1973 Offline
Crew-Mitglied
****

Beiträge: 204
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #6
 
Ganz klar:

Nr.1: Eric Clapton - Cocaine
Nr.2: Cream - White Room
Nr.3: Marillion - alles aus der Fish-Ära
Nr.4: Porcupine Tree - Shesmovedon

______________________________
http://www.saugeileband.de ??? rischtisch!!!
07-06-2009 10:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JeffSmart Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 329
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag #7
 
Zitat: Original von ov1667:

Mark Knopfler - Coming home,
Wat, wasn hier los, das kenn ich ja gar nicht! Oder meinst du \"Going Home\"?
Das spiel ich auch sehr gerne, da kann man immer schön rumimprovisieren um die Grundmelodie das funktioniert bei dem Stück ganz gut.

Am ehesten würde ich wohl \"Are we in trouble now\" von Mark Knopfler nennen - vielleicht das Stück weshalb ich angefangen hab Gitarre zu spielen Rolleyes
Das Endsolo bau ich an guten Tagen auf 10 Minuten +x auf, die armen Nachbarn ^^

Ansonsten rührt die meißte Improvisation von Stücken die mir zu schwierig sind oder ich die Noten falsch lese, dann spiel ich einfach irgendwas anderes, ob jetzt gewollt oder ungewollt sei mal dahingestellt Wink

Funny how fallin\' feels like flyin\' for a little while
17-06-2009 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #8
 
@Jeff

Hast natürlich recht ... war noch am überlegen, ob ich den Scorpions den Vorzug gebe Wink
Ach ja, Telegraph Road ist auch nett zum mitzuppeln ...

Gruß, Jens

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
17-06-2009 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ghostman Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,914
Registriert seit: Feb 2004
FT 2010 in Wolfshausen
Beitrag #9
 
Whole lotta rosie - AC/DC

Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles. Der muß ja auch mit jedem Arsch klar kommen.
18-06-2009 23:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
backinblack Offline
Crew-Mitglied
****

Beiträge: 240
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #10
 
Kann mich nur Ghostman anschließen. Grade die alten Songs von ACDC sind genial zum mitklimpern.

It\'s a long way to the top!
19-06-2009 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
metalhead1995 Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 75
Registriert seit: Sep 2009
Beitrag #11
 
mein lieblings jatrack ist im moment \"believe in nothing\" von nevermore, da kann man immer mit dudeln, man sollte blos drauf achten immer in c-moll zu bleiben Big Grin

http://www.youtube.com/user/Palmenherrsc...ature=mhum
30-09-2009 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sauron Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 312
Registriert seit: Mar 2005
Beitrag #12
 
zur Zeit : low mans lyric von metallica
08-10-2009 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,067
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2015 in der Ahrhütte
Beitrag #13
 
Ich dachte ich kram den alten Thread mal wieder raus... :look:

Saß grade andächtig mit Buddy Guy zusammen. Wir spielten ein einmaliges Solo auf Cut you loose. :-D

Aus aktuellem Anlass würde mich natürlich interessieren, was die Searcher-Schüler & Co. so zur Impro verwenden!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15-07-2014 21:00 von Oslo.)
03-09-2010 20:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,067
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2015 in der Ahrhütte
Beitrag #14
 
Der Song ist der absolute Wahnsinn. Mit Cut you loose wird mittlerweile jeder neue Saitensatz \"eingeweiht\". Da trennt sich dann die Spreu vom Weizen. [Bild: cool.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15-07-2014 20:56 von Oslo.)
12-03-2011 19:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,067
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2015 in der Ahrhütte
Beitrag #15
 
Den Thread hab ich noch mal rausgekramt um zu berichten, dass es sich mit dem neuen Daft Punk-Album \"Random Access Memories\" wunderbar jammen/improvisieren lässt. Alles was funkig ist etc.! Thumbs
17-05-2013 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation