Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erfahrungen mit Gyrotwister / Gripmaster
Verfasser Nachricht
theStack Offline
Klampfer
***

Beiträge: 116
Registriert seit: May 2004
Beitrag #1
RE: Erfahrungen mit Gyrotwister / Gripmaster
Moin!

Ich ziehe schon seit längerer Zeit in Erwägung, mir ein Trainingsgerät für die Hände (insbesondere für die linke Greifhand) zu besorgen, um mehr Kraft in den Fingern und im Gesamtgelenk zu bekommen und besonders einer Entzündung vorzubeugen.
Mich hätte interessiert, was ihr von Geräten wie dem Gyrotwister oder dem Gripmaster hält und ob die denn für einen Gitarristen wirklich was bringen. Ich tendiere eher zum Gyrotwister, was dann aber wohl die einzelnen Finger etwas vernachlässigt. Welche Erfahrungen habt ihr mit diesen Geräten gemacht?

Gruß,
theStack
01-02-2005 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,046
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
 
Der Gyrotwister ist ein ganz lustiges Ding, verbessert aber dein Gitarrenspiel in keiner Weise.
Bei der Gitarre baust du die Kraft der Finger auf und sollst ein möglichst lockeres Handgelenk haben. Der Gyrotwister kräftigt aber eben das Handgelenk, sowie Ober- und Unterarme. (Die Arme hängen beim Gitarre spielen sowieso nur schlaff herab, alles andere ist falsche Greifweise...)

Um die Kraft der Finger zu üben, hilft halt leider nur das Gitarre spielen an sich.... meines Wissens existiert kein Gerät, welches den Barréegriff sinnvoll simuliert. Alles Angepriesene ist meiner Meinung nach reine Geldmacherei.

Ach ja: Die Finger sollen zum Gitarrespielen möglichst gelenkig sein, nicht kräftig. Das wird häufig fälschlicherweise verwechselt.

Tipp für Offtopic-Uebung (ohne Gitarre). Greifhand flach auf den Tisch legen, Handrücken nach oben, die Fingerkuppen berühren den Tisch. Dann verschiedene Finger heben. Beispielsweise Ring- und kleiner Finger, Mittelfinger und Ringfinger, kleiner Finger allein etc. etc.

Schult die Koordination.... alles andere ist learning by guitar playing. Die nötige Kraft kommt automatisch!

Um Entzündungen und Zerrungen vorzubeugen, soll man vor jedem Mal Gitarrespielen die Finger mit einfachen und langsamen Griffwechseln / Skalen aufwärmen.

--
Gruss aus der Schweiz
Tom Drink

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
01-02-2005 14:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
-_-Basti-_- Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 444
Registriert seit: Jun 2004
Beitrag #3
 
Ich denke auch, die Geräte bringen es nicht wirklich. Beim Gyrotwister gibts es dann auch nach jedem intensiven Training heftige Schmerzen in Finger und vorallem Handgelenk. Wie ne Sehnenscheidenentzündung. Das is einfach nur übel.

Ich dachte bis vor kurzem auch ich hätte eine schlappe Greifhand.
Bei Hammer-Ons und Pull-Offs (bei Layla von E. Clapton) hab ich beim PullOff die Saite immer nach unten gezogen und der Ton klang mega schief. Das lag aber nicht daran, dass ich nicht genung Kraft in den Fingern hatte. Ich hab lediglich mit dem Daumen um den Hals gefasst und hatte so für die HammerOns und PullOffs keinen Gegendruck. Is jetz natürlich schwierig mich da umzugewöhnen, aber ich schaffe das. Ist auch nur auf den tiefen Saiten relevant. Bei h und e Saite kann man den Daumen ruhig um den Hals legen, wenns dem Spielkomfort dient Wink

Ich überlege nur noch irgendwie meinen kleinen Finger zu trainieren, weil ich mit dem einfach keine Hammer-Ons/Pull-Offs hinkriege. Zum Greifen setz ich den schon ein, aber sonst....

Gibts da noch ne andere Möglichkeit als Gitarre spielen um den kleinen Finger zu trainieren. Da diese Hammer Ons und Pull Offs mit dem kleinen Finger bei mir gar nich ausführbar sind, bringt das für mich sehr wenig...Ich muss da irgendwie erste ne gewisse Grundkraft antrainieren...Aber wie?


--
Du bist nicht perfekt,
aber du bist perfekt du selbst!

--------

Gruß, Basti
01-02-2005 14:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
r0xta Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 3
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #4
 
Hab mir ne Sehenscheidenentzündung und nen Muskelplattenriss zugezogen weil ich zu viel spiele. Mein Arzt hat mir jetzt geraten weng Muskelaufbau zu machen weil mein Körperbau zu schwach für die Belastung ist.

Hab mir jetzt überlegt ob ich mir den Gripmaster zulegen soll.
Weiß zufällig jemand ob das Gerät dafür geeignet ist? Oda beanspruche ich damit meinen Arm und meine Hand nur unnötig?

Wenn ja kennt jemand andere Trainingsmöglichkeiten?
05-06-2005 20:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
magnus Offline
Klampfer
***

Beiträge: 137
Registriert seit: Jan 2005
FT 2007 in Bergneustadt
Beitrag #5
 
Hallö -
ich nutze den gyro beidhändig weil ich der meinung bin dass die linke hand/der linke arm durchaus länger durchhält (speziell bei barree auf der akustik) und rechts weil ich damit meinen squash-arm trainiere.
locker sein beim gitarre spielen ist ausgesucht wichtig aber manchmal braucht man auch den entsprechenden gegendruck.
grüsse
magnus
06-06-2005 09:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Julian Offline
Solist
********

Beiträge: 938
Registriert seit: Jul 2002
Beitrag #6
 
kann mich da meinem vorredner anschließen. seit ich intensiv die linke hand/arm mit dem gyrotwister trainiere sind barrés auf der western viel angenehmer zu spielen.
das training in der rechten hand hat mir persönlich aber nix gebracht
--
six strings, four fingers, three chords and one asshole

six strings, four fingers, three chords and one asshole
06-06-2005 14:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dampfi Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 2
Registriert seit: Oct 2004
Beitrag #7
 
hat jemand von euch den gripmaster und die anleitung dazu? wenn ja wäre lieb wenn ihr die mal einscannt und an pogo_air_mc@freenet.de schickt. wäre echt lieb, sonst weiß ich net wie ich damit richtig trainieren soll. hab den von ebay und ohne anleitung...

baut gitarren statt knarren
22-06-2005 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation