Boardregeln


Wie im richtigen Leben gilt auch bei uns das Recht auf freie Meinungsäußerung. Jeder kann seinen sprichwörtlichen Senf zu jedem Thema dazugeben. Lebhafte Diskussionen sind ein wichtiger Teil jedes Forums und daher auch ausdrücklich erwünscht. Dennoch ist es notwendig, auch auf die Regeln dieses Forums aufmerksam zu machen, die jeder User mit seiner Registrierung vollumfänglich anerkennt.
  1. Den Anweisungen von Administratoren und Moderatoren ist Folge zu leisten.
  2. Strafbare Äußerungen sind grundsätzlich untersagt. Insbesondere ist auf das Urheberrecht zu achten. Beiträge und Links, welche Copyrights verletzen, z.B. Links zu illegalen Tauschbörsen oder illegalen Downloadseiten, werden umgehend und ohne Begründung gelöscht.
  3. Die Regeln des respektvollen Umgangs sind einzuhalten. - Netiquette! Keine Schlammschlachten, oder persönliche Angriffe gegen andere User!
  4. Beleidigungen, Fäkalsprache und sonstige verbale Entgleisungen sind unerwünscht. Die Administratoren und Moderatoren behalten sich vor, solche Äußerungen zu zensieren.
  5. Sexistische, rassistische oder anderweitig anstößige oder rechtswidrige Parolen, Texte, Nicknames, Avatare, Bilder und Links sind verboten. Diese werden umgehend und ohne Begründung entfernt.
  6. Jeder Nutzer ist für seine Anmeldedaten, sowie die unter seinem Account erstellten Inhalte verantwortlich. Die Forumssoftware speichert zu jedem Beitrag die IP Adresse des Erstellers dauerhaft ab. Das Benutzen eines Accounts durch mehrere Personen, die Weitergabe der Anmeldedaten, sowie das Übertragen von Accounts auf andere Personen ist ebenfalls nicht gestattet.
  7. Bevor du schreibst, schaue bitte erst im Forum über die Suchfunktion, ob die Frage nicht schon gestellt und sogar beantwortet wurde.
  8. Die Beiträge innerhalb eines Threads müssen dem Threadtitel entsprechen. Verzichtet auf Emoticon- , oder andere Icon-Lawinen, sowie auf übertriebene und unsinnige Spam-Posts. Die Moderatoren werden Posts ohne Aussage (z.B. "sehe ich genauso", "lol") in den Musikboard-Unterforen gegebenenfalls entfernen, um die Lesbarkeit der Threads zu wahren.
  9. Ihr könnt auch gerne Quatsch machen (Spaß muss sein und ist auch erwünscht), dies aber bitte im Board "Alles was sonst noch anfällt" und nicht in den "Musikboards".
  10. Die Forenbetreiber behalten sich vor, Posts, Bilder, Dateien zu löschen/verschieben/editieren, User zu ermahnen oder auch zu sperren. Wir hoffen jedoch, dass der gute Umgangston in unserem Board erhalten bleibt, damit dies nie notwendig sein wird.
  11. Dieses Forum dient rein privaten Zwecken und ist werbefrei. Kommerzielle Werbung für Produkte oder Dienstleistungen ist untersagt. Hierbei ist Augenmaß z.B. bei der Empfehlung von Marken, Artikeln oder Musikhäusern gefragt. Ausnahme ist die Antwort auf eine direkte Frage in einem Thema oder Beitrag. Threads, die ausschließlich der kommerziellen Werbung dienen, werden kommentarlos gelöscht.
  12. Userlöschungen: Wer dieses Forum nicht mehr benutzen möchte kann im Profil seine persönlichen Daten löschen. Dabei bitte nicht vergessen, die entsprechenden Haken zu setzen, dass man keine eventuellen Benachrichtigungen aus dem Forum wünscht (unter Forum-Optionen) Damit ist der Account deaktiviert. Wir bekommen ab und ann mehr oder weniger höflich formulierte PNs oder Mails, wo ein User, der seine Mitgliedschaft hier beenden möchte, damit droht, den Betreiber wegen der Löschung des Accounts zu verklagen. Ich empfehle vor dem Gang zum Anwalt dringend, den entsprechenden § 13 des Telemediengesetzes zu lesen. Da steht keineswegs, dass der User eines Internet-Forums vom Betreiber verlangen kann, dass dieser kostenlos die vom User ins Internet gestellten Beiträge und Daten entfernt. Klar: Es besteht ein Anspruch, dass "persönliche Daten" entfernt werden können. Aber, das kann hier jeder selbst tun. Und wer in der Lage ist, selbst persönliche Daten in Forenprofile einzustellen, dem wird im Falle eines Falles ein Richter gerne und sicher kostenpflichtig erklären, dass ihm dann ebenfalls der Aufwand zuzumuten ist, diese selbst wieder zu löschen oder zu überschreiben. Das einzige evtl. persönliche Datum, das man hier nicht selbst überschreiben kann, ist der Username. Den Überschreiben wir durchaus in den Fällen, wo jemand so leichtfertig war, seinen echten Namen zu verwenden. Ein Pseudonym oder Nick ist allerdings kein persönliches Datum, für das ein Löschungsanspruch besteht. Die erstellten Beiträge zu löschen ist noch kritischer, da es idR den Threadverlauf zerstört... In Ausnahmefällen tun wir das trotzdem manchmal, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Aber auch hier bewirkt die unfreundliche Drohung mit: "Mein Onkel ist Anwalt..." eher das Gegenteil.

Regel 12 wurde sinngemäß von Johannes Hofmann, dem Betreiber des Musiker-Boards, übernommen.

So und nun wünschen wir Euch weiterhin viel Spaß im Gitarrenboard!

Das Team von gitarrenboard.de


Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation